Dies und das - für jeden was

Mittwoch, 13. Februar 2013

Kennt Ihr Schneepralinen?

Zwar ist ab heute offiziell Fastenzeit... aber ich muss Euch trotzdem zeigen, was wir hier so machen, wenn wir Schnee im Garten haben ;)
Kennen einige von Euch noch "Schneepralinen"?


 
..und die Filzblumen sind von Sonja...


Eigentlich ist es ja nichts anderes, als selbstgemachter Eiskonfekt....

250g Palmin, 250g Puderzucker, 125g Kakao(den echten) und evtl. Rumaroma, schmelzen lassen, am besten in die schönen, alten Blechförmchen (o.ä. Silikonformen) und ab in den Schnee.
Und dann schnell hereinholen, rausdrücken und genießen - hmmm!

Und dazu einen Chai aus meiner aktuellen Lieblingstasse - von meiner Freundin Miriam.
Ihr lest richtig - da steht "Geduld"... damit klappt es immer;)

Laßt es Euch gutgehen,
Kathrin


Kommentare:

  1. Nö,

    Eiskonfekt ist nichts für mich. SChokolade ist irgendwie nicht mein Ding. Aber alles was ...plätzchen und ....Kuchen heißt, darf Schoko vorne dran stehen haben.

    Im Ernst, wozu hast du eigentlich alles noch Zeit, so zwischen zich Wäschekörben, Hausarbeit, Kindern, Mann, Eiern,....
    Bin wie immer beeindruckt.

    Gruß vom Frollein

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Tasse, ich mag handgemachte Keramik - aber...Geduld hast DU ja wohl genug, oder? Anders kann ich mir nicht vorstellen, wie man so lange an Ei-Hüllen herumfrickeln kann und dabei solche schönen Kunstwerke zustande bringt - ich verneige mich in Ehrfurcht!

    Viele Grüße,
    Daria vom Lüthjenhof

    AntwortenLöschen